Bildungsgutschein LKW Führerschein

Der Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit ermöglicht eine Bezuschussung bzw. Förderung von Ausbildungs- oder Weiterbildungsmaßnahmen. Voraussetzung für den Erhalt ist, dass Sie arbeitssuchend sind oder Ihnen ohne eine Fortbildung die Arbeitslosigkeit droht. Die Bundesagentur für Arbeit prüft diese Voraussetzungen und vergibt dann den Bildungsgutschein. Mit diesem können Weiterbildungen wahrgenommen werden, die die Beschäftigungschancen erhöhen oder Ausbildungen gefördert werden. Wichtig ist, dass sowohl die Bildungsmaßnahme, als auch der Bildungsanbieter für die Förderung zugelassen sind.

Gilt der Bildungsgutschein auch für den LKW Führerschein?

Nach den neuesten gesetzlichen Vorschriften dürfen Sie mit einem Führerschein der Klasse C/CE (LKW Führerschein) zwar einen LKW führen, allerdings nur für den Privatgebrauch. Ein Führerschein für den Privatgebrauch erhöht jedoch nicht Ihre Chancen in der Berufswelt. Daher wird der Führerschein selbst nicht gefördert.

Planen Sie jedoch eine Ausbildung oder Umschulung zum Berufskraftfahrer im Güterverkehr, ist diese Fortbildung förderungsfähig. Bei der GFW können Sie die Ausbildung zum Berufskraftfahrer absolvieren. Diese beinhaltet selbstverständlich auch den Führerschein der Klasse C/CE. Somit ist eine Förderung des Führerscheins durch den Bildungsgutschein indirekt durch eine Ausbildung zum Berufskraftfahrer im Güterverkehr förderungsfähig.

Ich besitze schon einen LKW Führerschein, kann ich eine ADR Schulung mit dem Bildungsgutschein machen?

Bei ADR-Schulungen für Gefahrgutfahrer handelt es sich um eine Weiterbildung für Berufskraftfahrer im Güterverkehr. Da Sie damit Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen, ist eine ADR Schulung förderungsfähig durch einen Bildungsgutschein. 

Wie bekomme ich den Bildungsgutschein?

Einen generellen Anspruch auf einen Bildungsgutschein gibt es nicht. Sie müssen arbeitssuchend gemeldet sein oder Ihnen muss ohne entsprechende Fortbildung eine Arbeitslosigkeit drohen. Dann sollten Sie sich mit dem Jobcenter an Ihrem Wohnort in Verbindung setzen und einen Termin vereinbaren. Ihr Berater entscheidet dann, ob Sie einen Bildungsgutschein für die gewünschte Fortbildung erhalten. Ist dies der Fall, bekommen Sie den Bildungsgutschein für die entsprechende Fortbildung ausgehändigt. Damit können Sie dann bei der GFW Akademie Ihre Ausbildung zum Berufskraftfahrer im Güterverkehr beginnen. Der LKW Führerschein (Führerschein Klasse C/CE) ist inklusive.

Fallen für mich Kosten an, wenn ich einen Bildungsgutschein nutze?

Das kommt auf die Höhe des Bildungsgutscheines an und darauf, was Ihr Berater beim Jobcenter bewilligt hat. Die Kosten für eine Weiterbildung werden teilweise oder komplett bezuschusst. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!