Multimodale Verkehre Kaufm. Logistik-Dienstleistungen

Deutschland ist Import- und Exportland. Warentransporte zu Wasser, in der Luft, auf der Schiene und vor allem auf der Straße nehmen täglich zu. Das gewerbliche und private Einkaufsverhalten verändert sich parallel zur technischen Entwicklung, Waren und Rohstoffe müssen nun rund um die Uhr verfügbar sein. Internet, mobile Kommunikation und Digitalisierung erzeugen einen schnelleren Warenumschlag in Industrie und Handel. Heute bestellt – morgen geliefert. Spätestens! Und auch Lagerprozesse passen sich an: es entstehen neue Umschlagszentren an den Verkehrsknotenpunkten, die mit Fachpersonal besetzt werden müssen.

Neue Anforderungen an Logistik-Dienstleister

Will man am Puls der Zeit bleiben, muss man diesen neuen Anforderungen an die Logistik-Dienstleister gerecht werden. Doch wo findet die Logistik-Branche Disponenten, die sich mit der Warensteuerung über mehrere Verkehrsträger hinweg auskennen? Die trainiert sind, Waren über Ländergrenzen hinweg unter Kosten- und Qualitätsgesichtspunkten zu disponieren? Die verzollen können, in Englisch kommunizieren und unter Umständen auch noch die Landessprache der Kunden im Ausland sprechen?

Fachkraft für multimodale Verkehre

Unsere Fach-Lehrkräfte und –Dozenten schulen Sie zur „Fachkraft für multimodale Verkehre“ und bieten interessierten Arbeitssuchenden so die Möglichkeit, in einem zukunftsweisenden Beruf in der Logistik-Branche Fuß zu fassen.

Unsere Absolventen sind dankbar für Ihre Praktikumsangebote und unterstützen Sie – das Logistik-Unternehmen –  bereits nach kurzer Einarbeitung bei der Planung, Disposition und Gestaltung von Transport und Umschlagprozessen. Gerne helfen wir Ihnen als Unternehmen bei der Auswahl und Vermittlung eines geeigneten Kandidaten. Sprechen Sie uns einfach an.

Schauen Sie sich hier unser Akademieangebot an: Qualifizierung zur Fachkraft für multimodale Verkehre